Hotline für technische Notfälle: 0177-2452144

Rund ums Wasser - brilliante Wasserqualität

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel und wird am strengsten kontrolliert. An die Qualität von Trinkwasser werden besonders hohe Ansprüche gestellt. Als gesetzliche Grundlage ist hier vor allem die Trinkwasserversorgung zu nennen. Trinkwasser soll von gleichbleibender Qualität, d.h. hygienisch einwandfrei, klar, kühl, appetitlich, sowie farb- und geruchslos sein.

Das beim Wasserzweckverband der Schmuttergruppe abgegebene Trinkwasser entspricht diesen Qualitätsanforderungen. Die zahlreichen Wasserproben, die an verschiedenen Entnahmestellen wie z.B. Brunnen, Hochbehälter, Transportnetz und auch beim Kunden entnommen werden, werden ständig durch unser akkreditiertes Prüflaboratorium (Dr. Scheller, Augsburg) ohne Beanstandung auf einwandfreie Ergebnisse untersucht.

Die Wasserwerte

Aber überzeugen Sie sich selbst von unseren Werten und von deren Abstand zu den gesetzlichen Grenzwerten (unten stehende Werte werden ständig aktualisiert. Aktuelle Werte vom 14.10.2019, Entnahmeort Westendorf, Neuer Bauhof/Feuerwehr, Oberflurhydrant)

Parameter Einheit gemessener Wert Grenzwerte*
Härtebereich
-- 3 (gem. WRMG)
Gesamthärte Parameter 15,8 (gem. WRMG)
Gesamthärte mmol/l 2,82 --
ph-Wert -- 7,53 6,50 - 9,50
Sauerstoff mg O2/l 5,7 --
Calcium mg/l 78,7 --
Magensium mg/l 20,9 --
Natrium mg/l 11,7 200
Kalium mg/l 2,54 --
Nitrat mg/l 9,2 50
Chlorid mg/l 16,8 250
Fluorid mg/l 0,126 1,5

Wasserhärte

Die Härte des Wasser (Wasserhärte) hängt von dem Gehalt an Calcium- und Magnesiumverbindungen ab. Je höher der Gehalt ist, desto härter ist das Wasser.

Berechnung des Härtegrades des "Schmuttergruppewasser's"

Untersuchung vom 14.10.2019 durch Labor Dr. Scheller, Augsburg

Calcium (Ca) 78,7 mg/l : 40,08 (Molekular - Gewicht) = 1,96 mmol/l
Magnesium (Mg) 20,9 mg/l : 24,31 = 0,859 mmol/l
Gesamthärte = 2,82 mmol/l X 5,6
Grad deutscher Härte = 15,8 odH
Härtebereich gem. WRMG `87 = 3
Härtebereich gem. WRMG `07 = hart

Härtebereich 1: Weich (<7° dH, 0 - 1,3 mmol/l)
Härtebereich 2: Mittelhart (7-14° dH, 1,4 - 2,5 mmol/l)
Härtebereich 3: Hart (14-21° dH, 2,6 - 3,8 mmol/l)
Härtebereich 4: Sehr hart ( >21° dH, über 3,8 mmol/l)

pH-Wert
Sauerstoff
Calcium
Magnesium
Natrium
Nitrat
Chlorid
Flourid

Sie haben noch Fragen?

  • Falls Sie noch mehr Auskünfte benötigen, wenden Sie sich gerne an uns.

  • 08273-9998-0

  • 08273-9998-30

  • wasserzweckverband@
    schmuttergruppe.de