Hotline für technische Notfälle: 0177-2452144

Neubau Hochbehälter Blankenburg

Um das vorgeschriebene Speichervolumen zu erhöhen war der WZV gefordert tätig zu werden. Die Zweckverbandsversammlung beschloss den Bau eines neuen Wasserhochbehälter östlich des bestehenden Hochbehälters. Hier entschied man sich für einen Hallenbau mit integrierten Edelstahlbehälter (Fassungsvermögen = 1050 m3). Zur Zeit laufen umfangreiche Genehmigungs- und Ausschreibeverfahren, um dann im Frühjahr 2020 mit dem Bau beginnen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.